Das weltweit kleinste GPS für Katzen, mit Live Tracking und ohne Distanzlimit

Mit Weenect Cats 2 und unserer kostenlosen App (iOS und Android) können Sie die Bewegungen Ihrer Katze auf einer Karte in Echtzeit verfolgen. Das Katzen GPS ermöglicht es Ihnen, Ihr Haustier zu orten, wo immer es sich gerade aufhält.

Das GPS Halsband Katze mit Klingel- und Vibrationsfunktion, um Ihr Haustier zu erziehen

Lernfunktion GPS für Katzen

Weenect Cats 2 ist der einzige GPS Sender Katze, der neben dem Echtzeit Tracking auch ein Trainingsmodul bietet. Sie brauchen das Katzenfutter nicht stundenlang zu schütteln, damit Ihre Samtpfote nach Hause kommt: durch die Vibration oder das Klingeln des Trackers bei jeder Mahlzeit wird Ihre Katze die beiden Ereignisse schnell miteinander verbinden; Sie können sie dann mit einem einfachen Klick in der App an die Essenszeit erinnern.

GPS-Ortung sogar auf dem Land

All Ihre Haustiere in der gleichen mobilen App

Da Haustiere auf dem Land die größte Freiheit genießen, muss das Katzenhalsband GPS in den am wenigsten vom Telefonnetz abgedeckten Gebieten funktionsfähig sein. Die in das Produkt integrierte SIM-Karte funktioniert länderübergreifend (in ganz Europa) und betreiberübergreifend (kann sich mit den GSM-Netzen aller Telefonbetreiber verbinden), um so eine Gebietsabdeckung von 99 Prozent zu gewährleisten.

All Ihre Haustiere in der gleichen mobilen App

Sie können all Ihre Haustiere, die mit einem Peilsender Katze oder einem GPS-Hundehalsband ausgestattet sind, von demselben Konto aus orten. Dies macht es einfacher, ihnen auf der Karte zu folgen, sowie die Akkulaufzeit, die Qualität des Mobilfunknetzes und den Status der Internetverbindung zu überprüfen. Sie brauchen nicht mehrere Konten zu erstellen oder sich auf einen einzigen GPS Tracker für Katzen zu beschränken, sondern sorgen ganz mühelos für die Sicherheit all Ihrer Haustiere.

Der Peilsender Katze mit mehreren Ortungsarten zum leichten Finden Ihrer Katze

GPS-Ortungsfunktionalität für Katzen

Das Katzenhalsband GPS verfügt über ein komplett drahtloses Ortungssystem, das die GPS-Position Ihrer Katze in verschiedenen Varianten anzeigt: Karten (klassisch oder mit Satellitenansicht), Kompass und Radar (nebenstehend). Somit kennen Sie immer die genaue Position Ihrer Katze. Wenn sie sich in einem Busch versteckt, können Sie Ihren GPS Sender für Katzen einfach klingeln lassen, um sie schnell ausfindig zu machen.

Der GPS Tracker Katze mit Positionsverlauf und Aktivitätstracking

Revieranalyse GPS Halsband Katze

Dank unseres Peilsender für Katzen können Sie schnell die Größe ihres Reviers und die Orte ermitteln, an denen sich Ihre Katze am häufigsten aufhält. Sie können auch ihren Aktivitätsradius, die Route ihrer Abenteuer, die täglich zurückgelegte Strecke und die Zeit, die mit Spielen oder Schlafen verbracht wird, einsehen. Mit dem Weenect GPS-System erfahren Sie endlich alles über das geheime Leben Ihrer Katze!

Das sagen unsere Kunden über Weenect Cats 2

Gut 4,3/5 basierend auf 1513 Bewertungen
Sibylle Ruby Vor 15 Tagen
5 / 5

Ist leicht für die katze, hat Empfang,funktioniert wie beschrieben bis jetzt, habe jetzt 2Monate den tracker, leider noch kein Foto

Marianne Quenzer Vor 17 Tagen
5 / 5

Ich bin mit dem Produkt zufrieden, da ich immer weiß wo meine Katze sich gerade befindet.

Sonja B. Vor 18 Tagen
5 / 5

Hat uns schon gute Dienste geleistet! Gerade in der Urlaubszeit sind wir froh, zu wissen wo sich unser Kater aufhält damit wir ihn gezielt suchen können.

G. Vor 18 Tagen
5 / 5

Dieses Produkt ist genial!

Yagmur Dasbacak Vor 18 Tagen
5 / 5

Sehr zu empfehlen!

Katja Ottiger Vor 18 Tagen
5 / 5

Ich bin sehr zufrieden.

Adnan Kukic Vor 18 Tagen
5 / 5

Funktioniert einwandfrei. Unsere Katze hat das Tragen des Halsbandes ohne Probleme akzeptiert.

Marco Becker Vor 18 Tagen
5 / 5

Der Tracker erfüllt in jeder Hinsicht unsere Erwartungen. Wir haben den Katzen-Tracker und können ihn vollends weiterempfehlen!

Antonia Schenk Vor 52 Tagen
4 / 5

Meistens sehr zielgenaue Ortung durch die Tracker. Manchmal hat es Schwierigkeiten bei der Ortung, wenn sich die Katzen im Wald aufhalten. Die Tracker lassen sich durch die Katzen bequem auf dem Rücken angebracht über ein Brustgeschirr tragen. Nur am Halsband, finde ich, ist der Tracker für Katzen zu groß. Sehr praktisch ist, daß man die Katze auch anrufen kann und der Tracker dann klingelt. So finde ich die Katze auch in sehr hohem Gras oder im Feld. Einziger Abzug ist für die Akkuleistung. Wir haben 2 Tracker für 2 Katzen. Einer der beiden hält schon mal 2 Tage. Der neuere der beiden Tracker allerdings nur noch einen Tag, selbst wenn man das Intervall der Ortung komplett ausschaltet. Das ist manchmal echt schwierig, weil unsere eine Katze sich sehr gerne und mitunter über Tage draußen herum treibt. Aber mir ist natürlich klar, daß ein besserer Akku die Größe und das Gewicht verändern würde. Deswegen kommen wir schon so zurecht. Vielleicht bringt der technische Fortschritt hier Irgendwann Besserung. Fazit: es fühlt sich als Katzenbesitzer definitiv besser an, zu wissen, wo die Katze unterwegs ist. Super Sache, so ein Tracking für Katzen.

Kai Pusch Vor 59 Tagen
5 / 5

Funktioniert prima.

Anja Baumert-Dolinski Vor 61 Tagen
5 / 5

Katzentracker funktioniert im freien hervorragend. Besonders die Klingelfunktuon ist ein echtes Plus und hilft bein Finden. Wir sind zufrieden.

Arne Pfaffinger Vor 74 Tagen
5 / 5

Der Tracker macht zusammen mit der App genau das was er soll und damit unser Leben leichter! Selten hüpft das Signal mehrere Meter, aber bislang sprang es auch immer wieder zurück zum eigentlichen Aufenthaltsort des Tieres. Danke ; )

Heike Röhrig Vor 83 Tagen
5 / 5

Bisher alles bestens. Ich weiß wo meine Katze sich aufhält und habe ein besseres Gefühl, wenn sie länger unterwegs ist. Mit der recht genauen Ortung habe ich sie auch schon einige Male nach Hause geholt. Habe den Tracker jetzt ein paar Wochen getestet und werde mir für meine anderen Katzen auch welche zulegen. Bin echt bis jetzt sehr zufrieden. Dass ein Signal mal nicht so ankommt wie gewünscht, kann ja passieren. Aber das Problem wurde von Weenect sehr schnell behoben und man wird per Mail zeitnah über Störungen oder Änderungen informiert. Ich kann es nur empfehlen. Es beruhigt die Nerven jedes Katzenbesitzers!

Flaviu Marcu Vor 92 Tagen
5 / 5

Macht was es soll. Unser Kater ist sehr abenteuerlich. Ist interessant zu sehen wo er überall wandert und ihn auch dann abzuholen wenn er mal vergisst zuhause zu kommen.

Steffen Lenk Vor 129 Tagen
5 / 5

Funktioniert einwandfrei, die Größe ist für unseren Kater kein Problem, die App funktioniert sehr zuverlässig, nachdem der Kater sehr oft verschwunden war und erst nach Wochen über seinen Chip, Tierarzt oder Tierheim zu uns zurückkam haben wir nun die Möglichkeit selbst aktiv zu werden, Super!

Doris Hildebrand Vor 139 Tagen
5 / 5

Superkleiner und leichter Tracker. Habe diesen für meine nicht mal kniehohe Hundelady gekauft, die gerne mal irgendwelchen Rehen nachjagt. Einfache Bedienung und genaue Lokalisation des Tieres möglich. Sehr zu empfehlen auch für kleinere Hunde und nicht nur für Miezekatzen. Praktisch ist die Vibration, mit bissl Übung lernen die Tiere schnell zurückzukommen, weil sie die Vibrationen dann mit einem Leckerchen verbinden. Schnelle Lieferung, super Service. Ein dickes Danke. Empfehle Euch gerne weiter.

Sabrina Asllani Vor 154 Tagen
5 / 5

Ich bin mega zufrieden! Das Gerät hält das ein, was es verspricht. Vor allem gefällt mir die Klingel- und Vibrierfunktion, denn damit kann man seine Katze trainieren oder man findet das Gerät, falls sich das Halsband gelöst hat. Die Karte ist sehr gut zu erkennen und ich finde die ganzes Gadgets richtig klasse! Vor allem ist es sehr interessant, den 24h-Verlauf seines Katers anzusehen.

Christine Bassow Vor 292 Tagen
5 / 5

Er ist klein genug und nicht zu schwer. Die Standort Bestimmung ist gut. Noch genauer wäre noch ein Tick besser.

Stephan Lichtl Vor 382 Tagen
4 / 5

Als ehemalige Besitzer von einem Tracker für Katzen von Petpointer waren wir auf der Suche nach Alternativen. Das Angebot von Tractive war auf dem ersten Blick zwar ganz verlockend aber bei näherer Betrachtung für uns nicht praktikabel, deshalb die Entscheidung für Weenect. Der Tracker (Cats 2) von Weenect hat gegenüber zum Tracker von Petpointer ein geringes Gewicht und ist von der Höhe etwas kleiner. Ansonsten stimmen die Abmessungen überein. Der Einschaltknopf ist praktisch, hat aber zur Sicherheit zum Ein- bzw. Ausschalten unterschiedliche Vorgehensweisen (Beschreibung beachten). Die Kontrollleuchten für die Verbindung ins GPS- bzw. G2-Netz sind hilfreich um Probleme zu differenzieren. Die beiliegende Schutzhülle ist durchsichtig, was die Sichtbarkeit der Kontrolleuchten erleichtert, aber nur in der Mitte einen Schlaufe für unseres Sicherheitshalsband (cat-life) hat. Durch diese eine Schlaufe baumelt der Tracker am Halsband und der Tragekomfort für die Katze wird dadurch eingeschränkt. Zudem ist in unseren Augen diese Befestigung eine Gefahr für die Katze, da sich zwischen Tracker und Halsband Äste o.ä leichter verfangen können. Deshalb benutzen wir die Schutzhülle von Petpointer. Diese hat 2 Schlaufen (Sicherheitsaspekt) und passt auch perfekt auf den Tracker. Alltagsbetrieb: Da unsere Kater täglich eine Strecke von ca 3 km zurück legt und der Intervall auf 5 min eingestellt ist muss der Tracker nach 2,5 Tage in die Ladestation. Ortung und Lokalisierung: Die Einwahl ins GPS- als auch ins G2-Netz erfolgt schnell und problemlos (Großstadt). Da sich der Tracker nur mit 2 Satelliten verbindet, kann, je nach Umgebung, die Position um mehr als 15 m abweichen. Diese Positionsabweichung hat uns schon Herzklopfen verursacht (Autobahnnähe). Bedienung der App und PC-Version: Die App ist selbsterklärend zu bedienen, aber nicht so umfangreich wie die Browserapplikation für den Computer. Zusätzlich Feature: Klingeln und Vibration des Trackers wurden noch nicht genutzt. Der Verlauf ist sehr nützlich und interessant (hätten nie gedacht wo sich der Kater seine Zeit vertreibt). Fazit: Die Positionsgenaugigkeit muss verbessert und die Schutzhülle nachgearbeitet werden.

Lydia Stirnimann Vor 387 Tagen
5 / 5

Ich bin mit den Trackern sehr zufrieden! Auch die aktuell von mir verwendete Software-Version ist sehr gut: Sehr gute Genauigkeit, schnelle Aktualisierung der Position + durch das akustische Signal, welches man am Tracker auslösen kann, findet man ihn wenn er mal verloren gehen sollte. Nachts entferne ich die Halsbänder und Tracker (Katzen finde ich abends dank dem Tracker immer und hole sie mit dem Fahrrad und Katzen-Rucksack innert Minuten ab) und lade sie auf. Eine gut entwickelte Sache! Ich hoffe, dass die neue Schnittstelle (aktuell im Test) noch etwas besser wird.

Oliver Lindenau Vor 404 Tagen
4 / 5

Weenect funktioniert auch bei sehr schwachem Mobilfunknetz und liefert meistens genaue Positionen.

Vanessa Vater Vor 416 Tagen
4 / 5

Teils etwas ungenauer Standpunkt, aber durch mehrmaliges Aktualisieren der Position ist eine Verbesserung der Genauigkeit möglich. Ansonsten gute Features, bin sehr zufrieden mit dem Kauf. Könnten unsere Katze damit schon mehrmals wiederfinden. In so fern Zweck erfüllt

Jürgen Kitzing Vor 424 Tagen
5 / 5

Seit dem wir die Tracker verwenden wissen wir immer wo unsere Freigänger oder Tracker zu finden sind. Wir verwenden Sicherheitshalsbänder und die werden schon mal abgeworfen. Es ist ein beruhigendes Gefühl zu wissen wo die Kater sind. Wir haben in 7 Jahren 7 Katzen verloren und keiner wars.

Jascha Kolb Vor 425 Tagen
4 / 5

Der Tracker funktioniert zuverlässig, obwohl es vor einiger Zeit mal Probleme mit dem Server gab. Diese wurden aber schnell behoben und die Kundenbetreuung hat auf meine Nachfrage immer schnell reagiert. Die Auflösung der Google Maps Darstellung ist nicht die Beste, und es ist schade dass der Verlauf der Wegpunkte nicht mit Uhrzeit angezeigt wird. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Ich kann den weenect Tracker auf jeden Fall weiter empfehlen.

Bernd Dachsel Vor 428 Tagen
5 / 5

Bis auf wenige Ausnahmen wird der aktuelle Standort ziemlich genau angezeigt. Auch das " anklingeln" finden wir sehr gut, denn sollte der Tracker mal unterm Gestrüpp verloren gegangen sein, kann man ihn durch das Klingeln wieder gut finden. Auch der Service von weenect ist sehr zufriedenstellend, immer ein offenes Ohr, wenn es mal Probleme oder Fragen gibt👍

H.D. Vor 429 Tagen
5 / 5

Ich finde meinen Kater immer genau dort, wo die App ihn ortet. Dadurch, dass es auch klingelt, findet man auch den Tracker im Unterholz wieder, wenn das Halsband mal verloren geht. Ich bin total zufrieden mit weenect cats.

Justine Güß Vor 431 Tagen
4 / 5

Weenect ist eine tolle Erfindung. Ich bin begeistert, dass ich meine Katze nicht länger suchen muss oder Angst um sie haben muss. Es ist noch ein wenig Überarbeitung nötig, da manchmal das GPS Signal nicht funktioniert und meine Katze dann den ganzen Tag nicht raus kann. Aber zu 90 Prozent ist Verlass auf Weenect. Schön wäre wenn das Abo noch etwas günstiger wäre, da ich 60 Euro pro Jahr doch etwas viel finde. Aber im großen und ganzen top Produkt und klare Kaufempfehlung.

Meike Passlack Vor 473 Tagen
4 / 5

Das GPS arbeitet relativ zuverlässig. Leider verliert die App gelegentlich den Kontakt zum GPS, was lästig ist, besonders wenn man gerade auf der Suche nach seinem Tier ist. Positiv ist die Möglichkeit, einen Ton auszulösen, was das Auffinden des Gerätes bei Verlust erleichtert. Alles in Allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lydia Stirnimann Vor 481 Tagen
5 / 5

Sehr zufrieden. Schnelle und genaue Anzeige des Aufenthaltsortes von allen drei Katzen. Bis jetzt keine Beanstandungen. Danke Weenect-Team!

Pia Aeschbacher Vor 488 Tagen
5 / 5

Ich finde den Tracker toll! Auser die Befestigung am Halsband (Silikonhülle) könnte von mir aus grau oder schwarz sein damit man den Tracker nicht Blinken sieht wenn die Katze bei mir im Bett schäft 😁☺

Alexander Lier Vor 496 Tagen
5 / 5

Einfache Bedienung, zuverlässige Funktionen und ein super Kundendienst - was will man mehr?

Stefanie Hoh Vor 496 Tagen
5 / 5

Super genau, funktioniert zuverlässig, eine wirkliche Hilfe und gibt einem selber Sicherheit.

Oliver Lindenau Vor 501 Tagen
5 / 5

Weenect bietet einen Cat Tracker der überwiegend ziemlich genaue Positionsmeldungen liefert. Ebenfalls überzeugt, dass das Gerät bei sehr schwachem Handynetz noch Daten überträgt. Das einzige Manko ist der fest eingebaute Akku, so dass das Gerät während der Ladephase nicht benutzt werden kann.

Sebastian Nenning Vor 548 Tagen
5 / 5

Hab es für meinen Kater. Es ist sehr schön und lustig zu sehen wo er seine Erkundungstour macht. Ich habe dabei ein ruhiges Gewissen. Und es klappt Sehr gut über die app!

Klaus Schaefer Vor 564 Tagen
4 / 5

Beim auswählen der verschiedenen Verträge war ich nicht zufrieden.... Wenn man nicht ausfüllt für ein Zusatzpaket .....kommt eine freche Antwort.....sie mögen die Gefahr.....!! Find ich nicht so seriös

Daniela Krüll Vor 578 Tagen
5 / 5

Der Tracker (ggfs. es funktioniert alles, GPS Signal usw) ist ein kleiner Segen. Es wird keinen Unfall verhindern, aber man weiß wo die Katze/Katzen sind (habe inzw. 2 im Einsatz, die Version 1 und 2). Die erste Version des Weenect2 war bei 2 Geräten nicht funktionsfähig. Es gab Probleme mit dem GPS Empfang. Nach Reklamation und Rückversand wurden die 2 Geräte ausgetauscht. Seither läuft alles gut. Einzig die App für das Smartphone z.B. könnte etwas besser sein. Die erste App Generation hatte einen Kompass -den man als eigenständiges Programm aktivieren könnte. Dieser Kompass war nahezu auf den Zentimeter genau. Seit der Überarbeitung der App und Installation bzw. Implementierung dieser Kompassfunktion in der Statusanzeige ist dieser absolut ungenau und nicht mehr wirklich praktikabel und anwendbar... Dies kann ich so sagen. Das ich diese die Geräte im täglichen Einsatz habe. Von daher wäre ich den Software echt dankbar, wenn sie die eigenständige und alleinige Kompass-Suche wieder einbauen würden. Die "Radar" Ortung funktioniert auch, aber auch nicht so genau und schnell, vor allen Dingen (wichtig wenn man die Katze wirklich sucht bzw. das Halsband). Da seh ich definitv noch Potenzial zur Verbesserung.Natürlich, der Tracker ist auch erst mal recht groß...für zierliche Katzen, aber es geht.

Nadja Suter Vor 680 Tagen
4 / 5

Ein gutes Gerät. Interessant zu verfolgen, wohin die Katze geht. Es gibt jedoch leichte Abweichungen. Z.b. wenn die Katze im Kellergeschoss ist, zeigt der Tracker an, dass sie draussen ist. Ich frage mich, ob es gesund ist für die Katze, das Gerät dauernd zu tragen.

Manu Vor 683 Tagen
4 / 5

Ich habe vier Tracker miteinander verglichen. Das Preis-Leistungsverhältnis hat mich bei Weenect überzeugt. Für mich waren folgende Punkte wichtig: -Was alle Tracker natürlich können müssen, dass man jederzeit die Katze orten kann, egal ob auf dem PC oder Handy (App). -Zudem wollte ich, meiner Katzen zuliebe, das kleinste und leichteste Gerät. Weenect ist zusammen mit einem anderen Hersteller, zurzeit das kleinste. Dennoch finde ich es zu gross. -Es war mir auch wichtig, dass ich einen Radius bestimmen kann und wenn meine Katze diese Zone verlässt, dass ich benachrichtigt werde. -Da die GPS Angaben nicht immer auf den Meter genau sind, ist es von Vorteil, dass man beim Tracker einen Ton auslösen kann. Auch wenn die Katze ihn verliert, findet man es so schneller. Dies alles erfüllt der Cat-Tracker von Weenect und noch viel mehr. Was ich nämlich sehr spannend finde ist, dass man nachsehen kann, wo die Katze in den letzten Stunden war. Auf der Landkarte sieht man eingezeichnet, wo sie überall entlang lief. Ausserdem gibt es noch eine Aktivitätsübersicht, wo man sehen kann, wie viel und schnell die Katze gelaufen ist. Toll ist zudem, dass man den Tracker anrufen kann und so vielleicht die Katze dazu bewegen kann, nach Hause zu kommen. Es gibt auch einen Vibrations-Alarm. Schade nur, dass der Akku immer so schnell leer ist und wie erwähnt, dass der Cat-Tracker noch zu gross ist. Auch war ich enttäuscht, dass ich noch über Fr. 20.- für die Zollabfertigung bezahlen musste. Hingegen sind die Monatsgebühren für den Tracker in Ordnung. Mein Fazit: Dank dem Weenecht Cat-Tracker kann ich viel beruhigter schlafen und arbeiten.

Irmie Vor 707 Tagen
5 / 5

Habe den Tracker für unseren Freigänger 😻 bestellt! Bin sehr zufrieden und beruhigt... Und wir wissen jetzt auch wo er ist! Würde ich wieder kaufen- trotz Preis ;)

Kunde Vor 714 Tagen
4 / 5

Ich bin mit dem Tracker sehr zufrieden. Das direkte Anwählen und miteinander sprechen, wie in der Produktbeschreibung aufgeführt, ist über die App nicht auswählbar, deshalb auch nicht die ganze Punktzahl. Dies ist sicherlich noch ein losbares Problem. Ich kann das Produkt nur weiter empfehlen.

Susanne Stute Vor 715 Tagen
5 / 5

Unsere recht kleine Katze lässt sich problemlos den Tracker umhängen. Nach dem Einschalten wird das GPS Signal nach kurzer Zeit gesendet, so dass unsere Katze raus kann. Das Signal ist recht zuverlässig, meistens befindet sich das Tier genau dort, wo es laut Anzeige sein soll, kleine Abweichungen sind möglich. Ab und zu gibt es kleine Probleme mit der Einwahl auf den Server. Der Kundendienst ist allerdings top und so wird jedes Problem schnell gelöst. Ich kann diesen Tracker wirklich empfehlen.

Ronald Schieck Vor 715 Tagen
5 / 5

Nach unserem Umzug ins neue Haus war unser Kater trotz mehrwöchiger Eingewöhnung regelmäßig für einige Nächte verschwunden. Dank weenect wissen wir jetzt dass er regelmäßig über mehrere Kilometer in sein altes Revier bei der früheren Wohnung zurückkehrt um dort den Tag zu verbringen. Und da wir mit dem Tracker auch sehen können dass er auf dem Hin- und Rückweg ausschließlich Wald- und Feldwege frequentiert müssen wir uns keine Sorgen mehr machen dass er dem Straßenverkehr zum Opfer gefallen ist.

Helena Pantel Vor 715 Tagen
4 / 5

Wenn er funktioniert dann super. Man kann alles sehen und verfolgen auch aus der Vergangenheit. Manchmal hat er allerdings keinen empfang - schlecht bei dem Erfindungszweck.

Anja Vor 715 Tagen
4 / 5

Hallo zusammen , Ich finde den Katzen-tracker so sehr gut. Ich kann immer meine katze abholen egal wo sie jetzt auch steckt.

Dieter Oberinger Vor 719 Tagen
4 / 5

Leider kann man den traker nicht mehr anrufen

Nadia Schiller Vor 731 Tagen
5 / 5

Habe es für meinen Kater, sehr lange Akku laufzeit und überall zu jeder Zeit ortbar, bin sehr zufrieden.

Björn Bartels Vor 792 Tagen
4 / 5

Im Grossen und Ganzen ist das ein tolles Ding! Die Akkulaufzeit ist gut ausreichend, im "Smart"-Modus "Auf Bewegung" läuft der ca 4-5 Tage und im "Sleep"-Modus "auf Abruf" hielt der Akku nicht ganz 8 Tage. Super ist: mit der neuen App-Version lässt sich jetzt auch ein flexibles (30 Sek. - 1 Std.) Minuten-Interval einstellen (allerdings bisher nur per App, noch nicht in der Browser-GUI). Die Grösse selbst ist schon fast perfekt (ca. ein erwachsener Daumen :D ). Ein kleines Manko ist tatsächlich immer noch das Gewicht, welches in etwa dem eines 9V-Batterie-Blocks entspricht (daher nur 4 Sterne). Für meinen Kater (5Jahre) locker kein Problem, aber für seine zierlichere Freundin (3Jahre, die trägt den auch) ist der Tracker vielleicht noch 15-20% zu schwer. Ein nettes Feature ist die Benachrichtigung beim Eintreten oder Verlassen von vorher festgelegten "Zonen" und funktioniert auch ganz ordentlich. Die Bedienung selbst ist kinderleicht. App und Browser-GUI sind übersichtlich und laufen bei mir soweit ohne grössere Bugs.

Rainer Wendt Vor 795 Tagen
5 / 5

Seitdem wir die GPS Ortung von Weenect haben, leben wir viel ruhiger und wissen zu jeder Zeit wo sich unsere Katze befindet. Auch die Verfolgung der Tagesstrecke ist sehr interresant. Wir haben es nicht bereut.Ich hoffe nur die Silikonhülle für das Gerät hält lange, da man zum laden des Gerätes dieses immer wieder aus die Hülle nehmen muss.

Daniela Wendland Vor 873 Tagen
5 / 5

Ich wünsche mir, dass ich den Tracker eher gekauft hätte, für beide meiner Teilzeit-Freigänger. Eine meiner Katzen ist seit fast 6 Wochen verschollen und mit Weenect hätte ich sie längst gefunden. Nun habe ich nur noch meinen Kater, den ich mit Weenect schützen kann. Den Akku lade ich täglich auf (Verbrauch ist im aktiven Modus hoch), aber lieber Laden als Leiden.

Kerstin Seidel Vor 880 Tagen
4 / 5

Ich habe den Tracker nun seit etwa 3 Wochen im Einsatz und bin im großen und ganzen zufrieden. Er zeigt mir in etwa, wo meine Mieze sich gerade befindet und durch das Läuten finde ich sie sich im Gebüsch oder im Dunkeln. Lediglich die Akkulaufzeit macht mir Kopfschmerzen. Ein Tag ist einfach zu wenig. Da muss man wirklich sofort reagieren, wenn Mieze länger unterwegs ist. Deshalb nur 4 von 5 Sternen.

Das GPS Katze mit virtuellem Zaun, um zu verhindern, dass Ihr Haustier wegläuft.

Sicherheitszone Peilsender Katze

Dank dem GPS Katzenhalsband können Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn Ihr vierbeiniger Freund eine festgelegte Sicherheitszone verlässt (Benachrichtigungen werden direkt an Ihr Telefon gesendet). Dadurch können Sie verhindern, dass sich Ihre Katze einer gefährlichen Straße nähert oder sich zu weit von zu Hause entfernt. Ein Mini GPS Tracker, der also auch als Schutz für Ausreißer dient.

Eine von drei Katzen wird mindestens einmal in ihrem Leben nicht mehr nach Hause finden.

Und 26 Prozent der vermissten Katzen werden niemals wiedergefunden. Mit dem GPS Halsband Katze wissen Sie immer, wo sich Ihr Haustier befindet; die Standortverfolgung des Peilsenders sorgt dafür, dass sie nie mehr verloren geht.

Mehr als 2 000 Tierhandlungen und Tierärzte arbeiten mit uns zusammen

Von Tierärzten zur Innovation des Jahres gewählt

Die Qualität unseres Katzen GPS wird von Fachleuten rund um das Wohl Ihrer Tiere anerkannt. Mehr als 2 000 von ihnen empfehlen unsere Tracker und/oder verkaufen sie in ihren Regalen oder in ihren Tierarztpraxen. Sie können Ihren GPS Tracker Katze entweder direkt online bestellen oder sich an einen unserer Partner wenden, wenn Sie Ihren Tracker lieber in einem Geschäft kaufen möchten.

Von Tierärzten zur Innovation des Jahres gewählt

Unser Katzen Tracker erhielt den France-Vet-Preis, der von Tierärzten für die innovativsten Produkte und Dienstleistungen für Katzen vergeben wurde. Darüber hinaus wurde er von einem Gremium, bestehend aus sechs Tierärzten, getestet, die einstimmig die Nützlichkeit des Weenect Peilsender Katze hervorgehoben haben. Sie bestätigten, basierend auf ihrer medizinischen Expertise, dass er für eine erwachsene Katze perfekt geeignet ist und kein Risiko für das Tier darstellt.

  • GPS-ORTUNG room

    Folgen Sie Ihrer Katze in Echtzeit und ohne jegliches Distanzlimit.

  • LERNFUNKTION pan_tool

    Bringen Sie Ihrer Katze bei, selbstständig nach Hause zu kommen.

  • POSITIONSVERLAUF update

    Erleben Sie alle Abenteuer Ihrer Katze von Ihrem Handy aus mit.

  • WASSERDICHT invert_colors

    100 % wasserfest nach IP67-Norm, für Wasserdichtigkeit bis zu einem Meter Tiefe.

  • VIRTUELLER ZAUN verified_user

    Sie erhalten ein Alarmsignal über die App, wenn Ihre Katze einen vordefinierten Bereich verlässt und einen sogenannten "Geofence" überschreitet.

  • TRACKER-BEFESTIGUNG MIT SILIKONHÜLLE pets

    Der Halte-Clip ermöglicht es, das GPS für Katzen an einem Geschirr oder Halsband zu befestigen und verfügt zudem über einen Abreißmechanismus.

  • AKKU battery_charging_full

    Bis zu drei Tage Akkulaufzeit (550 mAh), kein tägliches Aufladen notwendig.

  • Mini GPS favorite

    Dies ist der weltkleinste und -leichteste GPS Tracker Katze (58 x 23 x 10 mm - 25 Gramm).

Warum kann Katzen nicht einfach ein GPS Chip Katze eingepflanzt werden?

Warum gibt es unseren GPS Tracker Katze nur in Verbindung mit einem Abonnement?

Ob wir es nun ein GPS Tracker Katze Implantat, einen Ortungschip für Katzen oder einfach einen GPS Chip für Katzen nennen, es ist wichtig zu wissen, dass ein subkutaner, also ein unter die Haut eingepflanzter GPS Chip Katze, ein kollektiver Mythos ist, der unmöglich verwirklicht werden kann. In der Tat benötigt ein Katzen GPS Tracker eine Batterie, eine GPS-Antenne und sogar eine SIM-Karte, um zu funktionieren; Dinge, die unmöglich in einen Chip passen. Es ist daher wichtig, den Tracker nicht mit einem Mikrochip zu verwechseln, der die Identifizierung der Katze ermöglicht.

Warum gibt es unseren GPS Tracker Katze nur in Verbindung mit einem Abonnement?

Weenect bietet Ihnen eine unbegrenzte Ortung, in Echtzeit und ohne Distanzlimit. So können Sie Ihre Katze immer wiederfinden, wenn sie sich verirrt hat. Aus diesem Grund ist unser GPS Tracker für Katzen mit einer SIM-Karte ausgestattet, die zwangsläufig ein monatliches Abonnement erfordert. Es gibt einige Modelle von Katze GPS ohne SIM-Karte, die mit Bluetooth, RFID, Funk-GPS oder einer anderen verbrauchsarmen Technologie ausgestattet und deshalb nicht effizient sind, wenn es darum geht, ein verlorenes Tier wiederzufinden, besonders auf dem Land.