Netzabdeckung Weenect

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Netzabdeckung der Weenect-Tracker sowie eine Liste der abgedeckten Länder.

Technologie

Die beste Deckung auf dem Markt

Unsere GPS-Tracker sind mit einer SIM-Karte ausgestattet, die im Lieferumfang enthalten und direkt in das Produkt integriert ist. Diese SIM-Karte ist multinetzfähig, was bedeutet, dass sie sich mit mehreren Mobilfunkanbietern verbinden kann. Sie profitieren von einer landesweiten Netzabdeckung von etwa 99 %.

Liste der abgedeckten Länder und der verwendeten Mobilfunkanbieter

Albanien

Telekom Albania | Vodafone | Albtelecom

Belgien

Proximus | Orange

Bulgarien

A1 | Telenor | BTC

Dänemark

TDC | Telenor | Telia

Deutschland

Vodafone | Deutsche Telekom | O2

Estland

Elisa | Tele2 | Telia

Färöer-Inseln

Vodafone

Finnland

Elisa | DNA | Telia | Ålcom

Frankreich

Orange | SFR | Bouygues Télécom | Free

Gibraltar

Gibtelecom

Griechenland

Vodafone | Cosmote | Wind Hellas

Irland

Vodafone | Three Ireland

Island

Fjarskipti | Síminn | Nova

Italien

Vodafone | Telecom Italia | Windtre

Kroatien

VIPnet | Tele2 | T-Mobile

Lettland

Bite | Tele2 | LMT

Liechtenstein

Telecom Liechtenstein | 7acht

Litauen

Bite Lietuva | Tele2 | Omnitel

Luxembourg

POST Luxembourg | Tango | Orange

Malta

Vodafone | GO | Melita

Niederlande

Vodafone

Norwegen

Telenor | Telia

Österreich

A1 Telekom | T-Mobile | Drei

Polen

P4 | Polkomtel | Orange | T-Mobile

Portugal

Vodafone | NOS | MEO

Rumänien

Vodafone | Orange | Telekom | Digi Mobil

Schweden

Telenor | Tele2 | Telia

Serbien

Telenor | Telekom Srbija | VIP Mobile

Slowakei

Orange | O2 | Slovak Telekom

Slowenien

A1 | Telekom Slovenije

Spanien

Vodafone | Orange | Yoigo | Telefónica

Tschechien

Vodafone | T-Mobile | O2

Ungarn

Vodafone | T-Mobile | Telenor

Vereinigtes Königreich

Vodafone | EE | Telefónica

Zypern

CYTA | PrimeTel | epic

Technologie

Mehr erfahren

Zwei Schlüsselinformationen, die Sie im Hinterkopf haben sollten, um die Netzabdeckung von Weenect vollständig zu verstehen.

Die Vorteile des Mobilfunknetzes

Obschon das Telefonnetz viele Vorteile bietet, möchten wir zwei zentrale festhalten:

- Es ermöglicht, dass die Tracker ohne Entfernungsbeschränkung funktionieren. Selbst wenn sich Ihr GPS-Tracker Hunderte von Kilometern entfernt oder sogar in einem anderen Land befindet, können Sie ihn immer lokalisieren. Das ist ein großer Unterschied zu traditionellen Bluetooth-Trackern, deren Reichweite nur ein paar Meter beträgt.

- Dieses Netz ermöglicht es Ihnen, von einer GPS-Überwachung in Echtzeit zu profitieren (bis zu ein Standort alle zehn Sekunden). Entscheidend, um Haustiere wiederzufinden, die ständig in Bewegung sind. GPS-Tracker ohne Abonnement, die mit den Netzen wie Lora oder Sigfox funktionieren, bieten keine derart hohe Frequenz bei der Standortermittlung und sind somit völlig nutzlos, wenn Sie Ihr Haustier wiederfinden möchten.

Funklöcher

Es ist wichtig zu beachten, dass es „Funklöcher” gibt, in denen das 2G-Netz besonders schwach ist, sodass unsere Tracker nicht richtig funktionieren. Weiße Flecken sind häufig im Wald oder in ländlichen Gebieten zu finden.

Falls Sie wissen möchten, ob Ihre Gegend betroffen ist, müssen Sie nur prüfen, ob Sie sich dort mit dem Handynetz verbinden können. Falls nicht: Gibt es einen anderen Mobilfunkanbieter, der in Ihrer Gegend ein stärkeres Netz anbietet? Sollte auch das nicht der Fall sein, werden unsere Tracker in Ihrer Gegend vermutlich Verbindungsschwierigkeiten haben.

18 Fragen die Sie sich vor dem Kauf eines GPS stellen sollen