Artikel 1

Wie funktioniert die Lokalisierung Ihres Trackers?

Es ist manchmal frustrierend festzustellen, dass die GPS-Ortung nicht so genau ist wie erwartet. Das liegt daran, dass mehrere Faktoren einen direkten Einfluss auf die angeforderten Informationen haben. Keine Sorge, trotz der Unterschiede in der Genauigkeit des Trackers sind Sie immer in der Lage Ihre Angehörigen zu finden.

In diesem Artikel erklären wir die wichtigsten Prinzipien zur Bedienung Ihres GPS-Trackers sowie die Faktoren, die die Präzision der Geolokalisierung beeinflussen.

Unterscheidung zwischen dem GPS-Signal und der Verbindung zum Server

Zuerst ist es wichtig, zwischen dem GPS-Signal (abhängig von Satelliten) und der GSM-Verbindung (abhängig von der Netzabdeckung) Ihres Trackers zu unterscheiden. Beide Elemente sind wichtig, haben aber nicht denselben Nutzen.

Das GPS-Signal

Mit einem gültigen GPS-Signal kann Ihr Tracker seine Position von Satelliten im Orbit abrufen. Dafür ist er mit einem GPS-Modul und einer Antenne ausgestattet, die es ihm ermöglichen, GPS-Signale von Satelliten zu empfangen. Wenn das GPS-Signal gültig ist, kann der GPS-Sender den Längen- und Breitengrad des GPS-Punktes herausfinden, in dem er sich befindet. Wenn das GPS-Signal ungültig ist, kann es die GPS-Koordinaten seiner genauen Position nicht kennen.

Server Verbindung

Um diese Position in Ihrer App anzeigen zu können, müssen wir zunächst die Informationen vom GPS-Tracker erhalten. Deshalb wird er sich mit unserem Server verbinden, bevor er uns die Informationen liefert. Diese Verbindung erfolgt über das Telefonnetz, mit dem er sich über die integrierte SIM-Karte verbindet. Wenn Ihr Tracker verbunden ist, kann er uns seine GPS-Position mitteilen. Wenn das nicht der Fall ist, können wir die Position nicht ermitteln.

Die mobile Netzabdeckung Ihres Wohnraums hat daher einen direkten Einfluss auf die Funktion Ihres Trackers. Weiße Flecken oder Gebiete, die von Mobilfunkbetreibern schlecht abgedeckt werden, werden für ihn besonders schwierig sein. Dennoch profitiert Weenect vom bestmöglichen Mobilfunknetz mit einer möglichen Verbindung zu einer Vielzahl von Netzwerken, das den Einfluss eines weißen Bereichs reduziert (z.B weil ein bestimmter Betreiber dort nicht vorhanden ist).

Zusammenfassend

Ohne ein GPS-Signal gibt es keine Informationen zu senden. Aber ohne Server Verbindung können keine Informationen gesendet werden.

Welche Faktoren beeinflussen die GPS-Genauigkeit?

Die Umwelt

Eine offene Umgebung ist für die Genauigkeit Ihres Trackers unerlässlich. Damit ist ein Gebiet gemeint mit wenigen Hindernissen für GPS-Signale. Zu solchen Hindernissen gehören zum Beispiel Gebäude in sehr dichten Städten. Denn die GPS-Signale neigen dazu, an den Gebäudefassaden abzuprallen und dadurch die Qualität der Genauigkeit zu verschlechtern. Andere Hindernisse stellen Bäume im Wald, das Wetter (bewölktes Wetter erschwert es dem Sender, seinen Standort wiederzufinden) und sogar die Aktivität der Sonne dar. Durch ihre Strahlung, die in die Atmosphäre gelangt, können GPS-Signale gestört werden.

Aus diesem Grund ist der GPS-Tracker ein Outdoor-Produkt. Im Innenbereich besteht ein doppeltes Risiko: Entweder empfängt der Sender das GPS-Signal überhaupt nicht (z.B. in einem Keller) oder er empfängt das GPS-Signal, aber die Genauigkeit ist besonders schlecht. Das kann daran liegen, dass zu viele Hindernisse die Informationen verändern. Dadurch kann Ihr Plotter im Garten angezeigt werden, während er eigentlich auf dem Küchentisch liegt.

Wenn wir ein ideales Gebiet für die Geolokalisierung beschreiben müssten, würde es wie auf dem Land aussehen, wo das Signal zwischen den Satelliten und dem Tracker keine Hindernisse kennt.

Zeitintervalle zwischen den einzelnen Positionen

Der zweite wichtige Faktor ist die Frequenz, mit dem der Sender seine Position sendet. Wenn er seine Position alle 30 Sekunden abschickt, ist die Genauigkeit oft besser als wenn er seine Position alle 15 Minuten sendet. Warum ist das so? Ganz einfach, weil der Tracker leichter mit den Satelliten in Kontakt bleibt, wenn er in Bewegung ist. Denn so tauscht er sich regelmäßig mit ihnen aus. Dies erklärt, warum es manchmal länger dauert, eine Position zu bestimmen, wenn sich der Sender längere Zeit im Haus befunden hat oder ausgeschaltet wurde. Der Tracker muss dann wieder Kontakt zu den Satelliten aufnehmen, um neue GPS-Signale empfangen zu können.

Sie können dieses Intervall in den Tracker-Einstellungen der mobilen App oder in Ihrem persönlichen Bereich auf my.weenect.com verändern. Aber Vorsicht! Je regelmäßiger die Frequenz gesendet wird, desto schneller wird der Akku verbraucht. Es ist daher notwendig, die richtige Wahl zu treffen abhängig von Ihren Bedürfnisse. Ein guter Kompromiss wäre eine Position alle 5 Minuten zu erhalten und den Super-Livemodus zu benutzen, wenn Sie jemanden schnell wiederfinden wollen. Der Super-Live-Modus ermöglicht es Ihnen, 5 Minuten lang alle 10 Sekunden eine Position zu empfangen.

Warum ist mein Handy genauer als der Tracker?

Manchmal ist Ihr Telefon genauer als der Tracker. Der Grund dafür ist einfach: Ihr Handy verwendet nicht nur GPS-Signale, um sich zu lokalisieren, sondern auch WLAN-Signale, die die Präzision der Position verschärft. Um das zu überprüfen, deaktivieren Sie das WLAN Ihres Handys und Sie werden sehen, dass Ihre Position sofort weniger präzise sein wird.

Auto Navigationsgeräte wie Tomtom stehen in Sachen Präzision oft sehr gut da, aber der Schein trügt. Sie korrigieren ihre Positionsfehler, indem sie sich auf Straßenpläne stützen. Da Ihr Auto nicht von der Straße abweichen soll, setzt das GPS Ihre Position automatisch wieder auf die Straße und vermittelt so den Eindruck von Perfektion. Dies ist aber in Realität nicht der Fall.

Trotz dieser Einschränkungen der GPS-Technologie arbeiten wir jeden Tag daran, Ihnen einen Service anzubieten, der es ermöglicht, die Genauigkeit Ihrer Tracker immer weiter zu verbessern. Daher arbeiten unsere Ingenieure regelmäßig an neuen Algorithmen, um Ihnen das Beste für die Sicherheit Ihrer Angehörigen zu bieten. Denn unser Ziel ist es, Ihnen ein Produkt zu bieten, welches es Ihnen immer ermöglicht, Ihre Angehörigen zu finden wo immer Sie sich auch befinden.