Bei einem Kind bedeutet „selbstständig werden“ vor allem die Fähigkeit zu erwerben, eigenständig durchdachte Entscheidungen zu treffen. Dazu gehören unter anderem auch die Fähigkeit, alleine Wege im öffentlichen Raum zurückzulegen sowie die allgemeine Fähigkeit, ohne fremde Hilfe in verschiedenen Situationen des täglichen Lebens klarzukommen. Bei der Entwicklung der Selbstständigkeit sind vor allem zwei Etappen von großer Bedeutung.

Selbständigkeit im Alter von 7 bis 8 Jahren

Im Alter von 7 bis 8 Jahren erlernt ein Kind in der Regel das sog. moralische Empfinden (Unterscheidung von gutem und schlechtem Handeln). Zudem kann es seine Emotionen nun besser steuern und wird damit auch aufmerksamer gegenüber seiner Umwelt und dem Umfeld, in dem es lebt. Nun können auch erste häusliche Tätigkeiten selbstständig durchgeführt werden (z.B. den Tisch decken oder das Zimmer aufräumen). Auch können konkrete und eingeübte Situationen nun teilweise selbst beherrscht werden: So können beispielsweise potentielle Gefahren auf der Straße erkannt werden. Sie können Ihr Kind also – unter der Voraussetzung, dass es dies selbst möchte und Sie ihm entsprechend vertrauen – beispielsweise folgende Dinge tun lassen
– Alleine zuhause bleiben für einen kurzen Zeitraum (maximal 15 bis 30 Minuten)
– Einen sehr kurzen Weg alleine zurücklegen (z.B. den letzten Abschnitt des Schulweges)

Selbstständigkeit im Jugendalter

Jugendliche träumen von Unabhängigkeit! In diesem Alter ist es normalerweise bereits selbstverständlich alleine zu Hause zu bleiben oder die entsprechende Vorsicht auf der Straße walten zu lassen. Nichtsdestotrotz benötigt ein Jugendlicher um selbstständig zu sein, eine gewisse Portion Selbstvertrauen. Problem: Gerade bei Jugendlichen nimmt dieses mitunter wieder ab! Gruppenzwang, Druck, Komplexe: Jugendliche treffen daher nicht immer die beste Wahl! Vieles hängt dabei auch von dem tatsächlichen Charakter Ihres Kindes und dem Vertrauen in Ihr Kind ab. Prinzipiell sollte es aber schon möglich sein, dass es einen ganzen Abend auch einmal alleine zuhause bleibt oder mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu seinen Freunden fährt.

Wie können Sie die Entfaltung der Selbstständigkeit optimal begleiten?

In einem Alter von ca. 7 Jahren können Sie Ihr Kind z.B. mit einem GPS-Tracker speziell für Kinder ausstatten. Dies gibt Ihnen Ruhe und Sicherheit… wie auch Ihrem Kind! So kann Sie Ihr Kind jederzeit anrufen und um Hilfe bitte, sollte es einmal alleine Zuhause sein oder z.B. ein Problem auf dem Schulweg haben. Auf die gleiche Art und Weise können Sie jederzeit in Kontakt mit Ihrem Kind treten – ohne dabei jedoch die Nachteile von Handys in Kauf nehmen zu müssen. Der GPS-Tracker Weenect Kids ist damit die optimale Alternative zum Kauf eines Handys „für die Großen“. So bleibt noch ausreichend Zeit, bis Sie diesen letzten Schritt wirklich gehen müssen!
Das Alter um ca. 7 Jahre sowie die Jugendzeit sind die zwei wichtigsten Etappen bei der Entwicklung der Selbstständigkeit Ihres Kindes: Während beider Etappen wird Ihr Kind immer größer und auch selbstständiger. Unterstützen Sie Ihr Kind dabei auf die beste Art und Weise in seiner Entwicklung: Seien Sie stets für Ihr Kind da, bleiben Sie dabei jedoch so unauffällig wie möglich im Hintergrund!

Im Alter von 7 bis 8 Jahren erlernt ein Kind das moralische Empfinden (Unterscheidung von Gut und Böse) Klick um zu Tweeten

 

Autor: Weenect

Weenect, leader de la géolocalisation familiale, propose une gamme de traceurs GPS pour les différents membres de la famille : les enfants, les seniors, les chiens et chats. Ce blog a vocation à aider les familles dans leur vie quotidienne.